Wir sind zertifiziert!

Das Qualitätsmanagementsystem der Reha-Zentren der Deutschen Rentenversicherung Bund

Das mit und in den Reha-Zentren der Deutschen Rentenversicherung Bund entwickelte und implementierte Qualitätsmanagementsystem QMS-REHA®, ist als zertifizierungsfähiges Verfahren von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkannt.

Die Vorteile auf einem Blick

  • Verknüpfung bewährter QM-Modelle
  • Rehaspezifische Prozesslandkarte
  • Einheitliche QM-Systematik für die Rehabilitationseinrichtungen
  • Partizipative Einführung durch Beteiligung aller Mitarbeiter/-innen
  • Zeiteffiziente Implementierung in ca. 12 Monaten
  • Berücksichtigung von Kennzahlen, Benchmarking und des PDCA-Zyklus
  • Zertifizierungsfähiges Qualitätsmanagementsystem nach § 20 Abs. 2a SGB IX
  • Zertifizierung in Kombination mit DIN EN ISO 9001:2008 möglich

Ein Qualitätsmanagementsystem nach Maß

  • Ausgehend vom Kernprozess Rehabilitation, stehen die Kundenanforderungen, speziell die des Rehabilitanden, im Mittelpunkt des Systems.
  • Die Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung erfolgt auf verschiedenen Ebenen.
  • Die Strukturqualität bezieht sich auf die personelle, gerätemäßige und räumliche Ausstattung der Rehabilitationseinrichtungen.
  • Die Prozessqualität beinhaltet hauptsächlich die Durchführung der Rehabilitation.
  • Die Qualität der erbrachten Leistungen wird regelmäßig überprüft.

Deutsche Rentenversicherung QM REHA

 

Datei
Download
Größe

Zertifizierungsurkunde Römerbad Kliniken

Römerbad Kliniken (Haus Römerbad und Haus Kaiser Trajan) in Bad Gögging

865,6 Kb

Zertifizierungsurkunde AHB-Zentrum Mallersdorf

AHB-Zentrum der Römerbad Klinik an der Klinik Mallersdorf-Pfaffenberg

917,9 Kb

Zertifizierungsurkunde Therapie-Zentrum Mallersdorf

Therapie-Zentrum der Römerbad Klinik an der Klinik Mallersdorf-Pfaffenberg

920,4 Kb

 

« zurück